Lautstärke und Tiefgang

Wann? 23.03.2013 19:00 Uhr

Wo? C@fe-42, Bergstraße 7A, 45897 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Team SuckerPunch (Foto: Pressefoto)
 
Tommy Finke (Foto: Pressefoto)
Gelsenkirchen: C@fe-42 |

Die dritte Runde des Battle of Bands 2013 steht an und diesmal bietet das C@fe-42 eine wohldosierte Mischung aus hartem Rock und inhaltlicher Melancholie. Alle geladenen Künstler sind für sich allein schon in der Lage das Haus zu rocken. Was passiert also erst wenn wir sie am 23.03. am selben Abend im Bodelschwingh-Haus auf das Publikum loslassen?!

Battle of Bands, der wohlbekannte Band-Wettbewerb des C@fe-42 aus Gelsenkirchen, ist fast am Ende der Saison angekommen. In der dritten Runde wird der – natürlich – dritte Teilnehmer für das große Finale am 27. April 2013 gesucht. Wer dann gegen Skip to Friday und Evan Freyer & Band antreten wird entscheidet wie immer das Publikum per Stimmabgabe.

Der Chartstürmer aus Bochum

Einige Wochen war er mit seiner Single „Canossa“ schon auf Platz 1 der Ruhrcharts und momentan behauptet er sich immer noch unter den TOP 5. Das ist Tommy Finke. Oft verglichen mit namhaften Größen wie Rio Reiser, Bob Dylan oder den Beatles zählt er zu den Großen unter den deutschen Singer/ Songwritern. Damit, und mit einer Vielzahl von absolvierten Live-Auftritten, ist Tommy genau der Richtige um als Opener das Publikum einzustimmen. Seine Musik ist melodisch und eingängig, seine Texte sind poetisch und wirken alles andere als konstruiert.

Alles sehr melodisch

Gehört man zu keinem bereits existierenden Musikgenre erfindet man einfach sein eigenes. Disruptive Minds machen also Punge-Rock (setzt sich zusammen aus Grunge und Punk-Rock). Dabei im Vordergrund stehen atmosphärische Melodien, mal unkonventionell verspielt, dann wieder hart und aggressiv. Eine passende Grundlage für ihre oft düsteren Texte über die Schattenseiten des Lebens und des eigenen Ichs.
Man kann es selbstverständlich auch so machen wie Eternal Sand – die Jungs nutzen Elemente aus den verschiedensten Musikrichtungen. So präsentieren sich dann auch ihre Songs, elementar. Donnernde Trommeln, saftig wummernde Basslines und eine Gitarre nicht von dieser Welt. Der Gesang, gefühlvoll leidend oder voll Wut, erzählt von mythischen Figuren und von Dingen, die vergessen hätten bleiben sollen.
Weitaus weniger finster gestaltet sich die Musik von Catfish. Diese Musik-Kombo, inspiriert von Künstlern wie Railroad Earth oder den Dawes, hat sich im Bereich des Akustikrock und Indiefolk angesiedelt. Angestrebtes Ziel ist Harmonie, erreicht wird sie durch ein schönes Zusammenspiel von Akustikgitarre und Klavier und durch mehrstimmigen Gesang. Im Repertoire haben sie neben den ruhigen Stücken zum Genießen auch flotte Tanznummern – und dafür wird dann auch schon mal die E-Gitarre ausgepackt.

Team Headliner

Nachdem alle drei Teilnehmer aufgetreten sind, ist das Publikum gefragt und darf fleißig Stimmen verteilen. Wie bei Abstimmungen ja auch üblich, müssen diese ausgezählt werden.
Während Backstage alles auf Hochtouren läuft um den dritten Vorrundensieger zu ermitteln wird Team SuckerPunch den Gästen nochmal so richtig einheizen und ihnen das letzte bisschen Energie entlocken. Überzeugende Gitarrenriffs und melodiöser Gesang werden mit viel Leidenschaft und Engagement unter der Haube von Rock und Heavy Metal vereint. Was das für die Gäste heißt? Diejenigen, die das C@fe-42 nicht zum ersten Mal besuchen, könnten es wissen. Wenn Team SuckerPunch die Bühne rockt kann aus dem Bodelschwingh-Haus auch schnell ein Tollhaus werden.

Der Battle of Bands 2013: Part Three findet am Samstag, den 23. März 2013, im C@fe-42, Bergstraße 7a, 45897 Gelsenkirchen statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn ist um 19:30. Der Eintritt ist FREI. Snacks und Getränke gibt’s vor Ort.
Weitere Informationen findet man auf der Facebook Seite des C@fe-42 oder unter www.cafe-42.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.