MuseobilBOX – Holzwürmer auf Entdeckungsreise (2. Halbjahr, Neue Vorschulkinder)

Anzeige
Gelsenkirchen: Holzwürmer auf Entdeckungsreise |
Text von Anna-Lucia Wittke.

Stadtspaziergang

Beim Stadtrundgang, der zugleich ein Kennenlernen des eigenen Lebensumfeldes darstellte, wurden Dinge aus Holz gesucht und von den Kindern selbst auf Fotos festgehalten. Die Kinder sollten bei dieser Tour entdecken, wo man überall Holz in allen Varianten findet.

Wald

Das Thema Holz wurde im Wald sinnlich erfahren. Die Kinder betrachteten Bäume und sollten erkennen, aus welchen Teilen sie bestehen. Die Rinde wurde gefühlt, gerochen und Stämme umarmt. Es wurden Jahresringe gezählt und ganz kleine junge Bäume gesucht. An umgefallenen Bäumen wurden die Funktionen der Wurzeln erklärt. Zudem wurden Moos, Pilze, Schnecken und Pflanzen im Wald
entdeckt.

Nordsternpark

Da man aus dem Wald nichts mitnehmen darf, sind die Holzwürmer in den Nordsternpark gegangen und haben dort Material für ihre späteren Boxen gesucht. Dank des Sturmes in der Woche vorher, konnten die Kinder schnell verschiedene Stöcker und Rinden sammeln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.862
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 03.10.2014 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.