„Musik erzählt…“ - Auftaktkonzert der Reihe widmet sich Mozart, Penderecki, Françaix

Wann? 03.09.2017 17:00 Uhr

Wo? die Flora , Florastraße 26, 45879 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Das Foto zeigt Musiker des Ensemble Ruhr, drei von ihnen begleiten das Publikum auf dieser musikalischen Reise durch Europa. (Foto: Ensemble Ruhr)
Gelsenkirchen: die Flora | Die dritte Staffel der Kammermusikreihe „Musik erzählt“ startet am 3. September um 17 Uhr mit einem Streichtrio des Ensembles Ruhr mit Lisa Schumann-Heinen (Violine), Max Schmiz (Viola) und Thomas Schmitz (Violoncello). Basierend auf der Idee einer Reise durch Europa führt das erste Konzert der Saison die Zuhörer an gleich drei Punkte auf der Musiklandkarte.
Österreich ist präsent mit dem Divertimento für Streichtrio in Es-Dur KV 563 von Wolfgang Amadeus Mozart. Das 1788 entstandene Stück gilt unter Kammermusikfreunden als Geheimtipp aus der Feder des klassischen Meisters und ist Mozarts einzige vollendete Komposition für ein Streichtrio überhaupt.
Auf Mozart folgt das Streichtrio des Franzosen Jean Françaix. Das Werk aus dem Jahre 1933 weist alle Eigenschaften auf, die aus Françaix einen vielgespielten Komponisten machen. Geschrieben im neoklassizistischen Stil, der Anfang der dreißiger Jahre in Paris gerade die Runde machte, ist es ein Werk voller spielerischer Leichtigkeit und will auch den ein oder anderen unterhaltsamen Aspekt nicht verbergen.
Das 1990/91 komponierte Streichtrio des Polen Krzysztof Penderecki ist das jüngste der hier vorgestellten Werke. Penderecki begann mit diesem Stück eine Reihe von kammermusikalischen Werken.
Weitere Konzerte folgen am 8. Oktober und 5. November. Zum Weltkindertag am 20. September gibt es eine kindgerechte Aufführung des Konzertes vom 3. September.
Der Eintritt kostet 14 Euro, ermäßigt 10 Euro; die Festivalkarte für alle drei Konzerte kostet 30 Euro, ermäßigt 24 Euro. Der Vorverkauf läuft über die Stadt- und Tourist-Info im Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, Kartenreservierungen unter Telefon 169-9105.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.