Oldie-Night: Erle rockt! – ausverkauft

Anzeige
"The Servants" wissen, wie man dem Publikum einheizt. (Foto: Jörg Dembinski)
Gelsenkirchen: Hauptschule Surkampstraße |

Schön für den Veranstalter, schade für all jene, die nicht schnell genug waren: die 7. Erler Oldie-Night am Samstag, 22. Oktober, ist laut Auskunft der Organisatoren bereits ausverkauft.

Einmal im Jahr präsentiert der SPD-Ortsverein Berger Feld die Oldie-Nacht in der Empfangshalle der Hauptschule an der Surkampstraße 29, und wenn Rockgruppen wie „Cop Connection“, „Magic Touch“ und „The Servants“ in Erle gastieren, ist das Interesse groß. Das war auch dieses Mal der Fall.

Vier Stunden Live-Musik und ein wahres Rock-Spektakel präsentieren drei Bands bei der diesjährigen siebten Erler Oldie-Night. Am Samstag, 22. Oktober, verwandelt sich die Empfangshalle der Hauptschule an der Surkampstraße in einen großen Ballsaal.
Ab 20 Uhr reichen sich folgende Bands förmlich das Mikrofon in die Hand: „Cop Connection“ rocken schon seit vielen Jahren und haben eine Menge Hits im Repertoire von AC/DC, ZZ Top oder Bon Jovi aber auch Titel von Westernhagen, Klaus Lage oder Robbie Willams. „Magic Touch“ treten mit Hits aus der Glam-Rock-Ära von T-Rex, Sweet, Slade oder den Rubettes auf. "The Servants“, die sich bereits in den 60er Jahren einen guten Ruf in ihrer Heimatstadt Gelsenkirchen und im ganzen Ruhrgebiet verschafft haben, bilden den Abschluss.
Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird gesorgt. Damit kein Besucher auf dem Trockenen sitzt, gibt es an der Theke kühle Getränke und für den Hunger werden kleine Snacks angeboten und das alles zu „gut bürgerlichen Preisen“. Los geht es in der Hauptschule an der Surkampstraße um 20 Uhr – Einlass ist bereits um 19 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.