Projekt "Oper aus dem Koffer" voller Erfolg

Anzeige
Das Projekt "Oper aus dem koffer" war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. (Foto: Pedro Malinowski)
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Die Theaterpädagogik des Musiktheaters im Revier tourt mit dem Projekt „Oper aus dem Koffer“ schon seit vielen Jahren durch die Gelsenkirchener Grundschulen. Jedes Jahr gibt es ein neues Theaterstück, das direkt bei den Kleinsten im Klassenzimmer präsentiert wird. Kurz vor Weihnachten sind in diesem Rahmen nun die letzten Vorstellungen des Stücks „Gold“ von Leonard Evers mit den jungen Künstlern Linda Hergarten (Sopran) und Sebastian Gokus (Perkussion) aufgeführt worden. Das Projekt der MiR-Stiftung wurde von der EmscherLippeEnergie (ELE GmbH) gesponsert. Mit den insgesamt 86 Aufführungen konnten 2.218 Kinder in 19 Gelsenkirchener Grundschulen erreicht werden. Ein voller Erfolg!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.