Sankt Laurentius Ahrweiler

Anzeige
Ahrweiler: Marktplatz | Die Laurentiuskirche in Ahrweiler ist nach den Angaben der Kirchengemeinde die älteste Hallenkirche des Rheinlandes. Ahrweiler gehörte einst der Abtei Prüm.
Sie ließ im 13. Jahrhundert die Kirche errichten (Grundsteinlegung 1269) und entsandte Benediktiner als Priester. Nach Säkularisation und Auflösung der Abtei Prüm wurden normale Pfarrer berufen. Die Pfarrei gehört seit 1824 dem Bistum Trier an. Die gotische Kirche ist dreischiffig und durch Strebepfeiler gegliedert.
Das Mauerwerk besteht aus verputztem Bruchstein.
Die Seitenchöre und der Hauptchor werden von fünf Seiten eines Achtecks begrenzt. Starke Rundpfeiler tragen das Kreuzrippengewölbe.
Beeindruckend sind die 1903 bei Restaurierungen entdeckten Fresken aus dem 15. Jahrhundert, die z.B. biblische Szenen, Heilige und die Weihe der Kirche zeigen.

(Text nach: www.laurentius-aw.de/)
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
7.827
Wilma Porsche aus Unna | 29.10.2013 | 19:51  
21.426
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 30.10.2013 | 18:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.