Serpentinentanz und Luftakrobatik in Gelsenkirchen

Anzeige
In schwindelerregenden fünf Metern Höhe wird Dorice akrobatisch. (Foto: Pauline (Die Hoffotografen))
Gelsenkirchen: Bahnhofsvorplatz |

Aus der Hauptstadt kommt Dorice Arsenopoulou angereist, um am Freitag, 31. Mai, zwei ihrer Show-Acts zum Besten zu geben. Um 18 Uhr und um 19.45 Uhr vollführt sie auf der Bühne auf dem Neumarkt einen temperamentvollen Serpentinentanz (Foto), um 20.20 Uhr und 21.40 Uhr können sich Besucher des Bahnhofvorplatzes auf ihre Luftakrobatik am Tuch freuen. „Ich habe viel Spaß daran, viele verschiedene Acts im Repertoire zu haben“, sagt die leidenschaftliche Tänzerin. Passend zum Fest wird moderne Tango-Musik ihre Luftakrobatik untermalen.

Der Serpentinentanz:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.