Sieben Zwerge sind nicht genug

Anzeige
VLUU L100, M100 / Samsung L100, M100
Die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen reichen Ilsebill Eckle nicht.

Die Gelsenkirchener Recyclingkünstlerin erstellt Skulpturen und Gemälde aus recyclingbaren Werkstoffen.
Sie ist die Vorstandsvorsitzende der Kunstmeile Gelsenkirchen e.V. und Mitglied im Bund Gelsenkirchener Künstler
Reststoffe und alles Mögliche aus Natur und Technik verarbeitet sie zu „menschlichen Wesen“, zu ihren Zwergen. Sie sagt selbst, dass ihre Schöpfungen nicht unbedingt schön sind aber sie scheinen lebendig zu sein und vermitteln das Gefühl, direkt mit einem Kontakt aufzunehmen und man glaubt fast sie lächeln einen an.
Dabei wird sie selbstlos von ihrem Ehemann Ildur (Rudi) unterstützt. Der leidenschaftliche Hobbyfotograf, der in seinen Fotos seine Wünsche und Sehnsüchte , Ideen und Versionen zum Ausdruck bringt, betreibt die Fotografie seit ca 1970. Er hält jedes, erschaffene Kunstwerk fotografisch fest und bringt es durch die richtige Ausleuchtung zum Strahlen.
Ansonsten befasst er sich mit der Model-Fotografie mit dem Schwerpunkt Surrealismus.
Sein fotografisches Verstand und ihr künstlerischer Talent spiegeln den Spaß an der Arbeit mit diesen besonderen Werkstoffen wieder.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.