Thorsten Siltmann singt Reinhard Mey

Wann? 17.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Alfred-Zingler-Haus, Margaretenhof 10, 45888 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Alfred-Zingler-Haus | Mit Songs und Anekdoten lässt Gitarrenbarde Thorsten Siltmann in seinem gefeierten Programm die Vita des berühmen Liedermachers musikalisch Revue passieren. Es wird eine unterhaltsame Zeitreise durch das Leben des genialen Musikpoeten dargeboten. Mit seiner Hommage an Reinhard Mey hat der Gelsenkirchener bundesweit schon viele Fans gewonnen – was nicht überrascht, kommt er dem großen Star in Sachen Gesang und Gitarrenspiel doch verblüffend nah.

Kinder sind keine Flüchtlinge

Sein Konzert im Alfred-Zingler-Haus hat er unter das Motto „Kinder sind keine Flüchtlinge“ gestellt. Kinder sind Kinder, unabhängig davon, welche Sprache sie sprechen und woher sie kommen. Thorsten Siltmann trittt ohne Gage auf, die Eintrittseinnahmen kommen zu 100 Prozent Gelsenkirchener Flüchtlingskindern zugute.

Der Einlass ist um 18 Uhr, Konzertbeginn um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Karten gibt es bereits jetzt im Alfred-Zingler-Haus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.