Weihnachtskonzerte des Polizeichores

Anzeige
Gelsenkirchen: Propsteikirche St. Augustinus | In der Zielgraden der Probenarbeit zu den diesjährigen Weihnachtskonzerten befinden sich die Sänger und Sängerinnen der Polizeichöre. In der Vorbereitung der Weihnachtskonzerte haben die Chormitglieder ein Wochenendseminar durchgeführt, dass Übungsprogramme zur Stimmbildung, Atemtechnik und die Feinabstimmung der Konzertliteratur umfassten. Mit großer Freude und Energie wird die weihnachtliche Literatur, u. a. mit Werken von Ratter, Händel und Silcher nun weiter einstudiert. Als Solistin wird Sabine Laubach das Programm bereichern. Das Orchester DeJuna wird Chor und Solistin begleiten und mit Werken u. a. von Mozart und Bach zu hören sein. Zu den Konzerten am Sonntag, 4. Dezember, in St. Urbanus und Sonntag, 11. Dezember, in St. Augustinus hat der Kartenvorverkauf begonnen. Die Konzerte beginnen jeweils um 15.30 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr. Konzertkarten zum Preis von 10 € sind in den Pfarrbüros, der Buchhandlung Junius, in den Polizeidienststellen und bei den Chormitgliedern erhältlich.Übrigens; die Chöre freuen sich jederzeit über eine gesangliche Unterstützung. Foto: Archiv
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.