Zeche Hugo 2/5/8

Anzeige
Gelsenkirchen: Zeche Hugo | Von den Zechenbauten blieb das markante Gerüst in Stahlkastenbauweise über Schacht 2 mit dem Fördermaschinenhaus stehen. Um den Erhalt hatte der letzte Betriebsratsvorsitzende Klaus Herzmanatus lange gekämft. Hier soll ein Ort für Kultur und Lokalgeschichte ("Kleines Museum") entstehen. Auf der Abdeckung von Schacht 5 steht eine Protegohaube, ein Rohrstutzen auf Schacht 8. Der zusammenhängende Gebäudekomplex von Waschkaue und Verwaltung steht leer. Eine mögliche Nutzung durch die angrenzende Fachhochschule wurde diskutiert, aber nicht realisiert. Dagegen sprachen hohe Umbaukosten und die isolierte Lage in Bezug zum Campus. Aktuell scheint ein Investor den Komplex u.a. für Präsentation seiner Oldtimer nutzen zu wollen.(Quelle ruhrzechenaus)
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.157
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 13.08.2016 | 19:11  
50.258
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 13.08.2016 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.