23-jähriger Gelsenkirchener nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Verkehrsunfall Grillostraße/Magdeburger Straße.
Gelsenkirchen: Schwerer Verkehrsunfall |

Gelsenkirchen. Eine 52 – jährige Gelsenkirchenerin missachtete gegen 21:11 Uhr am Freitagabend 17. Februar 2017 beim Linksabbiegen von der Grillostraße in die Magdeburger Straße in Gelsenkirchen in dem von ihr geführten Pkw die Vorfahrt eines 23-jährigen Pkw-Fahrers aus Gelsenkirchen, der die Magdeburger Straße in Richtung Bismarckstraße befuhr.

Beide Fahrzeugführer wurden vor Ort notärztlich versorgt und mit Rettungswagen Gelsenkirchener Krankenhäusern zugeführt. Während die Unfallverursacherin nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte, verblieb der 23-jährige schwer verletzt in einem Krankenhaus.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.