Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Anzeige
Gelsenkirchen: Altstadt | Am Mittwoch, 5. April, gegen 2.20 Uhr nachts kontrollierten Polizeibeamte auf der Wildenbruchstraße in der Altstadt einen 48-jährigen Autofahrer aus Echzell in Hessen. In seiner Atemluft stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch fest. Sie boten ihm einen Alkoholtest an, den er freiwillig durchführte. Dieser ergab einen Wert von 1,1 Promille. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache. Nach Hinweisen auf Drogenkonsum des Autofahrers entnahm ein Arzt auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Essen zwei Blutproben. Die Polizisten stellten zudem den Führerschein des 48-Jährigen sicher und untersagten ihm die Weiterfahrt. Ihn erwartet ein Strafverfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.