Aufmerksame Passantin entdeckt Vermisste Seniorin eines Seniorenzentrums auf dem Parkplatz eines Supermarktes.

Anzeige
Gelsenkirchen: Aus dem Plizeibericht |

Mit Hubscharuber und Hund staffeln suchte die Polizei nach einer 78 – Jährigen Gelsenkirchenerin.

Die 78- Jährige hatte am Montagnachmittag, 06. Juli 2015 das Seniorenzentrum an der Mühlenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel verlassen und war nicht zurückgekehrt.

Trotz der umfangreichen Suchmaßnahmen konnte die 78- Jährige zunächst nicht gefunden werden.

Dienstagmittag meldete sich ein aufmerksamer und geistesgegenwärtiger Passant bei der Polizei.

Der 27-jährige Gelsenkirchener hatte die Vermisste auf dem Gelände eines Supermarktes an der Lindenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer entdeckt.
Die ebenfalls durch ihn alarmierte Feuerwehr verbrachte die Seniorin nach Erstversorgung in ein örtliches Krankenhaus, wo sie auch zur Beobachtung zunächst stationär verblieb.

Der Aufmerksamkeit des 27- Jährigen und dem glücklichen Umstand, dass die Temperaturen zwischenzeitlich die Rekordhöhen verlassen hatten, ist es zu verdanken, dass es nicht zu einem tragischen Ausgang dieses Vermisstenfalls kam.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
586
Ursula Nöckel aus Essen-West | 08.07.2015 | 19:43  
586
Ursula Nöckel aus Essen-West | 08.07.2015 | 19:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.