Blaulicht Gelsenkirchen: Schussabgabe auf einen Restaurantbetrieb in Buer

Anzeige
Gelsenkirchen: Schussabgabe auf einen Restaurantbetrieb in Buer | Buer. Gegen 04:30 Uhr in der Nacht auf Samstag.09. Juni 2018, kam es am Goldbergplatz im Gelsenkirchener Ortsteil Buer zu einer Schussabgabe auf einen Restaurantbetrieb.
Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Reinigungskräfte in den Geschäftsräumen.
Erste Ermittlungen führten zu einem 39- jährigen Mann aus Velbert.

Die zuständige Staatsanwaltschaft beantragte die Durchsuchung seiner Wohnung in Heiligenhaus.

Hier konnte dieser nicht angetroffen werden.

Der 39- Jährige suchte im Verlauf des Tages selbständig eine Polizeiwache auf.
Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Nach ersten Erkenntnissen war die Schussabgabe ungezielt.

Die Mitarbeiterinnen blieben unverletzt.
0
2 Kommentare
39.570
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.06.2018 | 16:10  
522
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 11.06.2018 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.