Brandstiftung in Erle - Zeugen gesucht

Anzeige
Symbolbild (Foto: Feuerwehr)

Am Mittwoch,13. Juni, haben Unbekannte einen Reifen vor die Haustür eines Hauses auf der Darler Straße gelegt und ihn entzündet. Ein 18-Jähriger bemerkte das Feuer und löschte es mit Hilfe eines Nachbarn.

Gegen Mitternacht entdeckte ein 18-jähriger Gelsenkirchener das Feuer im Hauseingang eines Nachbarhauses. Dort hatten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter einen Autoreifen vor die Haustür gelegt und diesen in Brand gesetzt. Der 18-Jährige und ein weiterer Nachbar konnten das Feuer löschen.
Eine 37-jährige Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnte nach ambulanter Behandlung unverletzt entlassen werden.
Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben und/ oder Angaben zu dem/den möglichen Täter/n machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern  365 7112 (KK11) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.