Ein Schwerer Verkehrsunfall in Gelsenkirchen fordert drei Verletzte.

Anzeige
(Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Feuerwehr Gelsenkirchen |

Um 09:14 am heutigen Sonntag 27. Dezember 2015 erreichte die Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr ein Notruf über einen Verkehrsunfall mit einem Motorrad auf der Ückendorfer Str. im Gelsenkirchener Ortsteil Ückendorf.

Aus derzeitig ungeklärter Ursache kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW.


Die Besatzung des Motorrads flog durch die Luft, dabei prallte die Beifahrerin vermutlich frontal gegen ein geparkten PKW und der Fahrer des Motorrades streifte den parkenden PKW.

Beide Personen wurden schwer verletzt und wurden notärztlich an der Einsatzstelle versorg.

Auch eine weitere beteiligte PKW Fahrerin wurde an der Einsatzstelle versorgt.

Zwei Patienten wurden im Rettungswagen unter Ärztbegleitung in die Umliegenden Kliniken transportiert und eine Patientin ist mit dem Hubschrauber in ein Traumazentrum geflogen worden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
4.968
Gitte Hedderich aus Herten | 27.12.2015 | 17:15  
31.043
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 27.12.2015 | 17:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.