Festnahme nach Einbruch in Kita

Anzeige
Am späten Samstagabend des 11. Juni meldete eine aufmerksame Anwohnerin über Notruf zwei Personen mit heller Kleidung und Taschenlampenschein an einem Kindergarten in Resse, die offensichtlich im Begriff waren dort einzubrechen. Durch die unmittelbar eintreffenden Polizeikräfte konnte ein 17-jähriger Jugendlicher am Kindergarten angetroffen und festgenommen werden. Bei einer ersten Befragung räumte er ein, mit einem weiteren 16-jährigen Jugendlichen den Einbruch begangen zu haben. Dieser war zwar bereits geflüchtet, steht jedoch namentlich fest. Die zwei hatten zuvor umfangreich Diebesgut aus dem Kindergarten zum Abtransport vor dem Gebäude bereitgestellt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen, welche zur Zeit noch andauern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.