Fünf Festnahmen nach Einbruch in eine Hauptschule.

Anzeige
Gelsenkirchen: Fünf Personen Verhaftet |

Gegen 13:00 Uhr am Sonntag. 20. März 2016 Uhr hörte der Hausmeister einer Hauptschule auf der Hans- Böckler- Allee im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark, verdächtige Geräusche aus seinem Schulgebäude.

Da sich an einem Sonntag eigentlich niemand in dem Gebäude aufhalten dürfte, alarmierte er über den Notruf 110 die Polizei.


Kurz vor dem Eintreffen der eingesetzten Beamten sah der Hausmeister noch, wie fünf Männliche Personen durch ein Erdgeschossfenster aus dem Gebäude flüchteten.

Bei den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen trafen die eingesetzten Beamten auf fünf männliche, völlig verschwitzte Personen im Alter von 15 bis 31 Jahre, auf die die Personenbeschreibungen der Täter passten.

Bei ihrer Durchsuchung fanden die Polizisten ein originalverpacktes Computerkabel und in einem Rucksack diverse Einbruchswerkzeuge. Nach Feststellung der Personalien, Aufnahme der Anzeige und Rücksprache mit den zuständigen Justizbehörden konnten die fünf Täter die Polizeiwache wieder verlassen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.