Geldautomat der Sparkassenfiliale im Emscherbruch gesprengt.

Anzeige
Geldautomat der Sparkassenfiliale im Emscherbruch (Foto: Polizei Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Polizei bittet um Mithilfe |

In den frühen Morgenstunden 23. Oktober 2015 sprengten gegen 04:00 Uhr unbekannte Täter der Geldautomaten der Sparkassenfiliale der Sparkasse Emscherbruch.

Im Neben der vollständigen Zerstörung des Automaten entstand an dem Gebäude ein nicht unerheblicher Schaden.

Mit einer Tatbeute in bislang unbekannter Höhe flüchteten die Täter in einem dunkelfarbenen Pkw, mit stark überhöhter Geschwindigkeit, in Richtung der Autobahn A 2.

Erste Ermittlungen der Polizei lassen den Schluss zu, dass sie dort in Fahrtrichtung Oberhausen auf die Autobahn auffuhren.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem oben beschrieben Tatgeschehen und dem zur Flucht benutzen Tatfahrzeug machen können.



Insbesondere Verkehrsteilnehmer, die zur tatrelevanten Zeit auf der BAB 2, einen mit stark überhöhter Geschwindigkeit fahrenden dunklen Pkw gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise an die Polizei bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK 21), - 2160 (Leitstelle) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 23.10.2015 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.