"Hörclub Mobil" richtet sich an Kinder

Anzeige

In einem Hörclub wird die Fähigkeit von Kindern zum Zuhören trainiert. "Hörclub Mobil" findet in einem Zelt (für den Innenbereich) statt. Durch die besondere Einrichtung mit Teppichen, Kissen und Fellen eröffnet das Zelt eine andere Welt und regt die Lust auf Zuhören und die Bereitschaft sich auf Unbekanntes einzulassen an. Im Hörclub werden Hörspiele gespielt, Klangexperimente gemacht, Phantasiereisen unternommen, Geschichten erfunden und vertont, gesungen, getanzt und Vieles mehr.

Die Eindrücke und Bilder, die dabei entstehen, reflektieren die Kinder anschließend durch Gespräche, Bilder, Rollenspiele oder eigene akustische Produktionen.
"Hörclub Mobil" wandert durch Kindertagesstätten oder Schulen für einen Zeitraum von 6-8 Wochen.
Es besteht die Möglichkeit, einmalig einen besonderen Gast in den Hörclub einzuladen, dem man "sein Gehör schenkt". Wer seinen Gastbeitrag in Form einer Geschichte, eines gesungenen oder gespielten Liedes oder etwas anderes Schönes den Kindern präsentieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Wir vermitteln gern den Kontakt zu der Einrichtung, in der "Hörclub Mobil" gerade sein Zelt aufgebaut hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.