Klassentreffen der Mädchenrealschule

Anzeige
(Foto: Bettina Scholz)
18 Mädels, Entlassjahrgang 1962, der Mädchenrealschule am Spritzenhaus Buer trafen sich in gesunder Fröhlichkeit im historischen Schloss Berge. Überrascht wurden die Mädels von einem Trompetensolo.

Henning Mengede, ein Junge aus der Nachbarschaft, sorgte für Stimmung und Mitsingfreude. Lieblingslieder aus der Schulzeit erklangen und natürlich durfte das Lied "Der Steiger kommt" nicht fehlen. Da lief dann so manche Träne. Gelsenkirchen war damals "Stadt der 1000 Feuer", als die Schlote noch rauchten. Kohle und Schwerindustrie waren der Motor für Kraft und Wachstum im Ruhrgebiet. Die Teilnehmerinnen kamen aus Berlin, Hamburg und NRW und hatten sich viel zu erzählen. Es waren schöne Stunden im Schloss, alle freuen sich auf ein Wiedersehen in drei Jahren. Das Treffen wurde organisiert von Helmi Scholz und Monika Stöpel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.