Mann bei Küchenbrand in Gelsenkirchen Verletzt.

Anzeige
Gelsenkirchen: Eine Person Verletzt |

In den Nachmittagsstunden des 18. März 2016 kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Boniverstraße im Gelsenkirchener Ortsteil – Feldmark zu einem Küchenbrand, welcher nach ersten Feststellungen durch einen technischen Defekt eines Küchengerätes ausgelöst wurde.

Der 28jährige Wohnungsinhaber, welcher den Brand bemerkte, erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste stationär in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.