Neue Pflegedirektorin im Elisabeth-Krankenhaus

Anzeige
Gelsenkirchen: Elisabeth-Krankenhaus |

Zum 1. Januar 2017 hat Frau Herma Osthaus die Position der Pflegedirektorin im Elisabeth-Krankenhaus übernommen und ist damit Mitglied des Direktoriums der Elisabeth-Krankenhaus GmbH.

Zuletzt war Frau Osthaus als kommissarische Pflegedirektorin im Sankt Marien-Hospital Buer tätig, wo sie in den Jahren von 1988 bis 2016 mit Unterbrechungen insgesamt 21 Jahre beschäftigt war.

Auf ihre neue Aufgabe im Elisabeth-Krankenhaus freut sich Herma Osthaus, sieht diese aber zugleich als große Herausforderung – nicht zuletzt angesichts der Fachbereiche Geriatrie und Psychiatrie, die in den anderen beiden Krankenhäusern des Augustinus-Konzerns nicht angeboten werden. „Ich wünsche mir eine enge Zusammenarbeit mit den beiden Gelsenkirchener Marienhospitälern. Allen Mitarbeitenden in der Pflege möchte ich eine vertrauensvolle Ansprechpartnerin sein. Mein Ziel ist die Förderung der schnittstellenübergreifenden Zusammenarbeit und die weitere Optimierung der Außendarstellung des Elisabeth-Krankenhauses.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.