Offener Brief an Gelsendienste Gelsenkirchen: Kotbeutelbehälter an der Markenstraße in Horst.

Anzeige
Statt Behälter für Ko- Beutel, Mülleimer an der Markenstraße in Horst
Gelsenkirchen: Kot- Beutelbehälter werden als Papierkorb in Horst benutzt | Heinz Kolb – Ehrenamtlicher Seniorenvertreter der Stadt Gelsenkirchen.

GELSENDIENSTE

An den Betriebsleiter
Ebertstraße 30
D - 45879 Gelsenkirchen

info@gelsendienste.de



Sehr geehrte Damen und Herren von Gelsendienste

Ich möchte sie hiermit noch einmal bitten den Kotbeutelspender an der Markenstraße/Ecke Devensstraße durch einen Abfalleimer zu ersetzen.

Die Stadt gibt für Horst 5000 € für ein Sauberes Horst aus, wenn sie als Gelsendienste nicht Mitarbeiten und lieber die Kotbeuteleimer von einigen Bürgerinnen und Bürger mit Abfall füllen lassen, bekommen wir nie ein Sauberes Horst hin.

Schon wieder ist der Eimer bis oben hin mit Müllgefüllt.

Nein Vorschlag Stellen sie den Kotbeuteleimer an die Ecke Diesterweg, denn da befindet sich keine Teestube, denn unsere Ausländischen Mitbürger können unter Kot - beiteleimer und Normalen Mülleimer wahrscheinlich nicht Unterscheiden.

Dieses schreiben geht auch an die Presse, vielleicht klapp es dann mit dem Austauschen der Eimer.

mit freundlichen Grüßen Heinz Kolb

Kümmerer für Horst
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
35.267
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.09.2017 | 22:09  
31.180
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 13.09.2017 | 22:20  
3.400
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 14.09.2017 | 17:51  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 14.09.2017 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.