Polizei beobachtet einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen.

Anzeige

Am ersten Weihnachtsfeiertag 25. Dezember 2014 stand ein Streifenwagen der Polizeiwache Gelsenkirchen – Süd gegen 23:40 Uhr bei Rot auf dem Linksabbiegerstreifen der Overwegstraße in Gelsenkirchen.

Dabei beobachteten sie wie ein 40- jähriger Pkw – Fahrer von der Overwegstraße nach links in die Feldmarkstraße einbiegen wollte.

Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden Pkw eines 54-Jährigen, der die Overwegstr. in Richtung Süden befuhr.

Für beide zeigten die Ampeln Grünlicht. Durch den folgenden Zusammenstoß wurde der 54-Jährige schwer verletzt.

Er wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt und verbleibt dort stationär.
Die 34-jährige Beifahrerin im den Unfall verursachenden Pkw wurde leicht verletzt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 EUR. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.884
Jochen Czekalla aus Duisburg | 26.12.2014 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.