Polizei nahm 42- jährigen Gelsenkirchener fest und Stellte ca. 60 Gramm Marihuana sicher.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizei Verhaftet 42- jährigen |
Die Polizei wollte am Montagnachmittag (12.08.2013) einen 42- jährigen Gelsenkirchener in seiner Wohnung im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke – Hüllen festnehmen, da gegen ihn noch ein Haftbefehl über mehrere Monate bestand.
Als der 42- jährigen den Polizeibeamten gegen 16:50 Uhr die Tür öffnete, kam ihnen ein deutlicher Geruch von frisch konsumiertem Cannabis aus der Wohnung entgegen
.

Im Wohnzimmer endeckten die Beamten noch weitere männliche Personen und diverse Gerätschaften von Betäubungsmitteln.

Nach der Überprüfung der Personalien wurden die Männer der Wohnung verwiesen.
Bei der Anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten ein Kunststoffbehälter in dem sich eine große Anzahl von gefüllten Druckverschlusstütchen und eine digitale Feinwaage befanden.

Der 42-Jährige wurde zunächst dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Er gab an, dass er tatsächlich Marihuana verkaufen würde.

Weitere Angaben machte er nicht. Im Anschluss wurde er in die JVA Gelsenkirchen überstellt.

Die Ermittlungen dauern an.

Polizeimeldung 13.08.2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.