Schlägerei auf der Poststraße. Täter entfernte sich mit einem weißen Transporter.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizeimeldung |

Bereits am Freitagabend 10.Oktober 2014 kam es auf der Poststraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst zu einer Schlägerei.

Nach Angaben von zwei Männern 18- und 24- Jahre wurden sie von mehreren Männern welche der Polizei noch nicht bekannt sind angegriffen und schlugen mit Metallstangen, Baseballschläger und Holzknüppeln auf sie ein.

Die Geschädigten erlitten Platzwunden am Kopf.
Anschließend sprangen die Täter in einen weißen Transporter und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Bei der Auseinandersetzung wurde der Pkw eines Unbeteiligten beschädigt

.

Im Rahmen der Fahndung konnte das vermeintliche Tatfahrzeug verlassen, ohne Kennzeichen, auf der Rüttgergasse in Horst aufgefunden werden.

Das Fahrzeug wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.