Schwerer Verkehrsunfall in Horst

Anzeige
Gelsenkirchen: Schwerer Verkehrsunfall |

Gegen 22:00 Uhr am Sonntagabend 01.Mai 2016, wollte eine 19- jährige Bottroperin mit ihrem Pkw von dem Gelände einer Tankstelle auf den Kärntener Ring, im Gelsenkirchener Ortsteil Horst, fahren.



Beim Abbiegen auf die rechte Fahrspur kam sie vermutlich für einen Moment ein Stück weit auf die linke Spur.

Hierbei stieß sie mit dem Fahrzeug eines 28- jährigen Recklinghäusers zusammen, der laut eigenen Angaben, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der linken Spur des Kärntener Rings unterwegs war.

Ein Rettungswagen brachte die 19-jährige in ein örtliches Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Kärntener Ring musste kurzzeitig abgesperrt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.