Täter wird mit Phantombild gesucht

Anzeige
Die Polizei berichtet von einem Überfall in Buer und beginnt nun mit der Fahndung mittels Phantombild.
Am Donnerstag, 18. August, überfielen gegen 0.05 Uhr zwei Unbekannte einen 55-jährigen Gelsenkirchener auf der Siepenstraße im Stadtteil Buer. Das Opfer erlitt erhebliche Verletzungen.

Raub mit schwerer Körperverletzung


Von einem der Täter konnten nun ein Phantombild erstellt werden. Die Polizei Gelsenkirchen bittet Personen, die Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben können, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter einer der folgenden Rufnummern zu melden: 0209/365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.