Tierfoto-Wettbewerb: So sehen Sieger aus!

Anzeige
Auf unserem Foto gratuliert Annette Burda (links) Sarah Boos und Fips zum ersten Platz. (Foto: Gerd Kaemper)
Beim Tierfoto-Wettbewerb des Stadtspiegels Gelsenkirchen hatte die Dogge Fips die meisten Stimmen erhalten und damit einen Einkauf-Gutschein im Wert von 150 Euro für „Burda´s Tierwelt“ gewonnen. Das Familienunternehmen ist seit 42 Jahren in Buer beheimatet und wird mittlerweile von Annette Burda geleitet. In ihrem Fachgeschäft an der Buschgrundstraße findet man alles für den Heimtierbedarf, wobei der Schwerpunkt auf Aquaristik liegt.

Ann Kathrin Gemsa und Petra Ackermann freuen sich gemeinsam mit Futterhaus-Inhaber Dieter Kollecker über ihre Preise, die sie beim Tiefofo-Wettbewerb gewannen. Ann Kathrin Gemsas Hund Emmi (2) erreichte die zweimeisten Stimmen, so dass nun ihr Frauchen Futter und/oder Zubehör im Wert von 100 Euro beim Futterhaus auf dem Kärtener Ring eingekaufen kann. Petra Ackermann und ihre achtjährige Katze Samina, oder auch Schieli, wie sie liebevoll genannt wird, können sich über 50 Euro freuen. Dieter Kollecker ist bereits seit 2006 gemeinsam mit seiner Frau Inhaber von „Das Futterhaus“. Auf knapp 600 Quadratmetern werden Tiefutter, Zubehör, Käfige, Ställe und vieles mehr rund ums Tier auf dem Kärtener Ring 66a in Horst verkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.