Trickdiebe verjagt

Anzeige

Seniorin lässt sich nicht überrumpeln

Mit einer resoluten 87-jährigen Gelsenkirchenerin bekamen es am Mittwochvormittag zwei Trickdiebe in Schalke zu tun.
Gegen 12.40 Uhr schellten die Unbekannten an der Haustür in der Herbertstraße. Über die Gegensprechanlage gaben sie sich als Bauarbeiter der Baustelle Wilhelminenstraße aus. Da durch die Bauarbeiten ein Rohr beschädigt worden sei, müssten sie nun in die Kellerräume des Wohnhauses.
Kurz darauf schellte es an der Wohnungstür der 87-Jährigen. Als sie die Tür öffnete, machte ein Mann direkt einen Schritt in ihre Wohnung. Die Seniorin reagierte geistesgegenwärtig und drückte mit aller Kraft die Tür zu. Anschließend informierte sie die Polizei.
Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu den Tätern machen. Sachdienliche Hinweise an die Polizei bitte unter 365-8112 (KK 21) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.