Überfall auf die Spielhalle am der Markenstraße in Gelsenkirchen - Horst.

Anzeige
Gelsenkirchen: polizeibericht |
Gegen 00:30 Uhr am Freitag. 18. Oktober 2013 betrat eine vermummte männliche Person die Spielhalle an der Markenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst.

Mit vorgehaltener Schusswaffe befahl er der 47- jährigen Angestellten zunächst die Eingangstür abzuschließen im Anschluss daran forderte der Täter die 47- jährige auf ihm das Geld aus dem Tresor und der Kasse auszuhändigen.

Nachdem steckte er das Geld in eine von ihm mitgebrachte dunkelgraue Stoffumhängetasche und flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, südländischer Typ, ca. 1,70 groß, zwischen 18 und 25 Jahre alt. bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einem dunkelbordeaux - farbenem Kapuzenshirt mit heller Brustaufschrift.

Die Polizei bittet Zeugen welch zum genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise zum dem unbekannten Täter geben können, sich bei der Polizei unter der Telefon – Nr. 0209/365- 8212 oder 8240 zu Melden.

Gelsenk. 20.10.2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.