Unbekannter griff Busfahrt an und verletzt ihn.

Anzeige
Gelsenkirchen: Unbekannter schlug Busfahrer nieder |

Gegen 13:00 Uhr Freitagmittag 29. April 2016 bestieg ein unbekannter Mann an einer Haltestelle an der Braukämperstrasse im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen einen Bus der Linie 396.

Als der Busfahrer den Fahrausweis kontrollieren wollte, schlug der Fahrgast auf ihn ein. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Busfahrer zog sich so erhebliche Verletzungen zu, dass er stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der Schläger wird wie folgt beschrieben: ca. 25-35 Jahre alt, 180 cm groß, vermutlich türkischer Abstammung, starker Bartwuchs, verspiegelte Sonnenbrille, Jeansjacke, helle Gebetsmütze.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich unter folgenden Rufnummern zu melden: 0209/365-8240 (K-Wache) oder 0209/ 365-0.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentare
3.273
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 30.04.2016 | 16:19  
30.823
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 30.04.2016 | 16:28  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 30.04.2016 | 17:16  
3.849
Bernhard Ternes aus Marl | 01.05.2016 | 15:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.