Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte - Rettungshubschrauber landet auf der A42

Anzeige
Christoph 8 aus Lünen landet auf der A 42 (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall |

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Freitag. 03. Juni 2016 am frühen Nachmittag auf der A42 in Fahrtrichtung Dortmund.

Kurz vor der Anschlussstelle Bismarck kollidierten aus bislang ungeklärter Ursache insgesamt 6 PKW und ein Motorrad.

Dabei wurde eine Motorradfahrerin so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 ins Bergmannsheil Buer geflogen werden musste. Neben der Motorradfahrerin mussten noch weitere fünf Personen vom Rettungsdienst behandelt werden. Sie wurden mit Rettungswagen in die Evangelischen Kliniken bzw. ins St. Josef-Hospital Horst transportiert.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die A42 teilweise voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.06.2016 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.