Verleihung der Stadtsportmünzen - 200 Münzen in Gold, Silber und Bronze für Gelsenkirchener Sportler

Anzeige
2017 fand die feierliche Verleihung im Oberfoyer des Musiktheaters im Revier (MiR) statt. Oberbürgermeister Baranowski begrüßte die Gäste und überreichte die Münzen an alle. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier |

Gelsenkirchener Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr in ihren jeweiligen Disziplinen Höchstleistungen erbracht haben, werden jedes Jahr von der Stadt Gelsenkirchen mit der Stadtsportmünze in Gold, Silber und Bronze geehrt.



In diesem Jahr wurden rund 200 Münzen bei der Feierstunde im Musiktheater im Revier (MiR) durch Oberbürgermeister Frank Baranowski vergeben.
Rund 120 Gäste folgten 2017 der Einladung zur Verleihung der Stadtsportmünzen. Moderierend durch die Veranstaltung führte Martin Wilger.
Neben vielen anderen erhielten auch die beiden Bundesliga-Profis des FC Schalke 04 Benedikt Höwedes und Leon Goretzka für besondere sportliche Leistungen im Jahr 2016 eine Urkunde und die Stadtsportmünze in Gold. Allerdings konnten die beiden Knappen ihre Auszeichnung nicht persönlich entgegen nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.