Vier Gelsenkirchener nach gemeinschaftlicher Körperverletzung in den Berger Parkanlagen leicht verletzt.

Anzeige
Gelsenkirchen: Schlägerei |

Gegen 23:00 Uhr am Samstag 30. April 2016 hielt sich auf der Rasenflächen rund um das Ehrenmal, in der Parkanlage am Berger See im Gelsenkirchener Ortsteil Buer, in der sich mehrere hundert junge Leute auf hielten, und dort gemeinsam in den Mai feierten.

Aus einer Gruppe von circa 20-25 jungen, südländisch aussehenden Männern bildeten sich Kleingruppen von drei bis sechs Personen.

Diese sprachen gezielt einzelne junge Männer an, provozierten diese verbal, schlugen ihnen mehrfach ins Gesicht und entfernten sich anschließend in die Dunkelheit, in unbekannte Richtung.

Zwei 17-jährige und zwei 18-jährige Gelsenkirchener wurden leicht verletzt.
Sie begaben sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.


Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatgeschehen und/ oder den flüchtigen Tätern machen können. Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 06.05.2016 | 06:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.