Wer kennt diesen Mann? - Öffentliche Fahndung nach Raub und versuchtem Betrug

Anzeige
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Bereits am Donnerstag, 11. Mai 2017, gegen 18 Uhr parkte ein 38-jähriger Gelsenkirchener seinen Wagen auf der Bulmker Straße in Bulmke-Hüllen. Am nächsten Morgen gegen 7 Uhr stellte er fest, dass mehrere Schachteln Zigaretten und seine Geldbörse aus dem Wagen entwendet worden waren. In der Geldbörse befanden sich Bargeld, persönliche Papiere sowie Kredit- und EC-Karten des 38-Jährigen. Am selben Tag, 12. Mai, versuchte ein bislang unbekannter Mann vergeblich mit diesen Karten rechtswidrig Bargeld an einem Geldautomaten in Gelsenkirchen abzuheben. Die Überwachungskamera des Geldinstitutes filmte diesen Vorgang. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 365 - 8212 (Kriminalkommissariat 22) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
1 Kommentar
28
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 30.07.2017 | 12:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.