Auch eine Dohle hat mal Hunger!

Anzeige
Die Dohle ist eine Singvogelart aus der Familie der Rabenvögel. Unter den Raben und Krähen ist sie einer der kleinsten Vertreter. Sie zeichnet sich durch schwarz-graues Gefieder, einen stämmigen Schnabel und hellblaue Augen aus. Das Verbreitungsgebiet der Dohle reicht vom nordafrikanischen Atlasgebirge über Europa bis zum Baikalsee. Sie bevorzugt offene Lebensräume mit Baumbestand, Felsen oder alten Gebäuden als Habitat. Die Nahrung der Dohle besteht überwiegend aus Samen und Insekten, bei Gelegenheit frisst sie aber auch Aas oder menschlichen Abfall.
Dohlen leben meist in größeren Gruppen und bilden lebenslange monogame Paare. Ihr Nest bauen sie in Löchern und Nischen aller Art, etwa in Spechthöhlen oder Gebäudenischen.
3
2
4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
16 Kommentare
31.686
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 15.09.2015 | 18:31  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 15.09.2015 | 18:41  
9.622
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 15.09.2015 | 19:15  
12.569
Elke Preuß aus Unna | 15.09.2015 | 20:13  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.09.2015 | 08:49  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.09.2015 | 08:51  
12.569
Elke Preuß aus Unna | 16.09.2015 | 08:55  
31.686
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 16.09.2015 | 10:22  
31.686
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 16.09.2015 | 10:22  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.09.2015 | 13:30  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.09.2015 | 14:12  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.09.2015 | 14:14  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.09.2015 | 14:14  
12.569
Elke Preuß aus Unna | 16.09.2015 | 15:18  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 16.09.2015 | 18:35  
19.030
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 18.09.2015 | 09:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.