Einmaliges Haldenerlebnis Oberscholven

Anzeige
Gelsenkirchen: Halde Oberscholven |

Die Halde Oberscholven in Gelsenkirchen ist normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich - zur Maiandacht am Gipfelkreuz gibt es die einmalige Möglichkeit die Halde betreten zu können!

Auf der höchsten Halde (201 m ü. NN) des Ruhrgebiets bietet sich ein überaus interessanter Rundblick über das Revier. Die fast rechteckige Bergehalde ist von 3 Seiten von der Ölraffinerie, Güterbahn und dem Kohlekraftwerk mit 5 riesigen Kühltürmen umschlossen. Im Norden breiten sich noch ein paar Felder und Wiesen Richtung Münsterland aus.
Die Maiandacht fand an dem stählernem Gipfelkreuz und der halben Seilscheibe vor einer kleinen Gemeinde statt. Die meisten waren allerdings wegen der schönen Aussicht hier und um diese auch mit entsprechendem Equipment - von der Handykamera bis zur Profiausrüstung und einer Flugdrohne - festzuhalten.
3 Landmarken auf der Halde bieten weitere Fotomotive: der Funkmast für Mobilfunk und Fernsehen und zwei ca. 100 Meter hohe Windkraftanlagen (Rotordurchmesser 82 m).
2
1 4
5
1 4
3
6
5
5
6
3 6
6
4
3
5
3
1 7
1 6
1 8
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
1.109
Wolf Wigman aus Oberhausen | 25.05.2017 | 12:59  
16.426
Franz Burger aus Bottrop | 25.05.2017 | 21:05  
18.104
Dagmar Drexler aus Wesel | 25.05.2017 | 21:47  
9.991
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 26.05.2017 | 07:52  
55.500
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 31.05.2017 | 12:35  
33.362
Jürgen Daum aus Duisburg | 01.06.2017 | 21:52  
9.187
Regine Hövel aus Dinslaken | 17.06.2017 | 21:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.