Hagedasch (Ibis) auf Futtersuche im Hotelgarten

Anzeige

Der zur Familie der Ibisse gehörende Hagedasch hat ein grau bis olivbraunes Gefieder, wobei die Federn auf den Flügeln auffällig metallisch grün schimmern. Der Schnabel ist relativ stark nach unten gekrümmt. Sein Körper erscheint am Boden ziemlich füllig und rund. Der Hagedasch kommt häufig im gesamten östlichen und südlichen Afrika vor.

15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 17.05.2016 | 14:51  
23.671
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 17.05.2016 | 15:35  
30.756
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 17.05.2016 | 17:14  
42.370
Klaus Neumann aus Kleve | 17.05.2016 | 17:40  
26.647
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 17.05.2016 | 22:19  
23.671
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 18.05.2016 | 09:02  
23.671
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 18.05.2016 | 09:03  
55.403
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 19.05.2016 | 09:56  
23.671
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 19.05.2016 | 10:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.