Klimaschutz geht alle an

Anzeige
Klimamanagerin Susanne Dippel, Olaf Thon und der Klimaschutzbeauftragter Armin Hardes fiebern bereits den Klimanschutzthemen in Gelsenkirchen entgegen. (Foto: Gerd Kaemper)
Gleich zweimal geht es in der letzten Oktoberwoche im Wissenschaftspark um die Themen Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel. Schalkes Eurofighter Olaf Thon ist am klimaGEnialen Aktionstag für die ganze Familie am Samstag, 29. Oktober, dabei.

Die bereits am heutigen Mittwoch, 26. Oktober, von 13.30 bis 17.30 Uhr im Wissenschaftspark stattfindende Klimakonferenz richtet sich zwar eher an eine Fachpublikum, aber auch interessierte Bürger sind zur Teilnahme eingeladen.
Beim KlimaGEnialen Familientag am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 14 Uhr, erwartet die ganze Familie im Wissenschaftspark ein klimaGEniales Programm nicht nur mit vielen Informationen, sondern auch mit Aktionen, die Spaß machen.
Mit Olaf Thon haben sich der Klimaschutzbeauftragte Armin Hardes und die Klimaschutzmanagerin der Stadt, Susanne Dippel, prominente Unterstützung geholt. Der Schalker Eurofighter ist beim Aktionstag nicht nur beim Torwandschießen dabei, sondern er wird auch zeigen was er tut, um das klimaschädliche Gas Kohlendioxid einzusparen.

Auch Oberbürgermeister Frank Baranowski geht mit gutem Beispiel voran und ist bei der Klimakarten-Mitmach- und Fotoaktion dabei, die zeigt, wie einfach es ist Kohlendioxid und dabei auch viel Geld einzusparen.
Darüber, wie es geht, können sich die Besucherinnen und Besucher bei Kurzvorträgen etwa zur energetischen Gebäudesanierung oder zur klimafreundlichen Wärmeversorgung informieren. Der Klima-Marktplatz mit Ständen zum Beispiel der Verbraucherzentrale NRW oder des aGEnda 21-Büros deckt weitere Themen zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel ab.

Doch nicht nur viele Informationen, sondern auch eine Fotoaktion, bei der man sich in einem Nachbau des Videowürfels der Arena auf Schalke fotografieren lassen kann, eine Kinder-Klimarallye, das Forschermobil Gekita und natürlich das Torwandschießen mit Eurofighter Olaf Thon gehören zum Programm des klimaGEnialen Aktionstages. Die an der Torwand Treffsichersten zeichnen Olaf Thon und der Oberbürgermeister aus.

„Klima-Wandelt – Wie der Klimawandeldie Welt verändert“


Bis Dienstag, 1. November, ist im Wissenschaftspark parallel zur Klimakonferenz und zum klimaGEnialen Familientag die Ausstellung „Klima-Wandelt – Wie der Klimawandel die Welt verändert“ in der Glasarkade des Wissenschaftsparks zu sehen.

Was haben Treibhausgase eigentlich mit Gletschern und Schlittenhunden zu tun? Warum betrifft die Erderwärmung auch die Menschen in Gelsenkirchen?
Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um den Klimawandel stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Auf großformatigen Plakaten werden die Folgen des Klimawandels – sowohl weltweit, wie auch für Gelsenkirchen, vorgestellt.
Die Ausstellung wurde von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und dem Referat Umwelt der Stadt Gelsenkirchen zusammengestellt. Klimamanagerin Susanne Dippel, Olaf Thon und der Klimaschutzbeauftragter Armin Hardes fiebern bereits den Klimanschutzthemen in Gelsenkirchen entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.