Rundgang um Schloss Nordkirchen - Was man am Schlossgraben so alles sieht

Anzeige
Nordkirchen: Schloss Nordkirchen | Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst. Imposant liegt das Schloss Nordkirchen inmitten einer weitläufigen Parklandschaft in direkter Nähe zum Ort Nordkirchen. Wunderschöne Spazierwege führen durch den Park und enden am Schloss, dessen Innenhof jederzeit frei zugänglich ist.
Das „Westfälische Versailles“, wie das Schloss Nordkirchen auch genannt wird, wurde von Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg in Auftrag gegeben. Gottfried Laurenz Pictorius begann den Bau, Johann Conrad Schlaun vollendete das barocke Wasserschloss nach 30 Jahren.

Es liegt auf einer von viereckigen Gräften umgebenen Insel

inmitten eines großen Parks, der wie auch das Schloss nach französischem Vorbild angelegt wurde. Der Mittelpunkt des imposanten Schlosses Nordkirchen ist das Hauptgebäude, das Corps de Logis, von dem aus sich die niedrigeren Flügelbauten fortentwickeln und U-förmig den Ehrenhof umschließen. Der gesamte Baukomplex ist im höchsten Maße symmetrisch und in dieser Form ein beeindruckendes Beispiel einer komplett erhaltenen Barockanlage.

http://www.schloss.nordkirchen.net/
1
1
1
1
2 1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
8.426
Jochen Menk aus Oberhausen | 03.09.2015 | 17:29  
19.010
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 03.09.2015 | 18:01  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 03.09.2015 | 18:38  
21.611
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.09.2015 | 22:13  
19.010
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 04.09.2015 | 14:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.