Süßes Otterbaby erkundet sein Revier

Anzeige
Das Zoom wie auch die Besucher freuen sich über den kleinen, faulen Nachwuchs. (Foto: Zoom)
Die Zoom Erlebniswelt freut sich über ein niedliches Jungtier in der Erlebniswelt Alaska: Bei den Fischottern gab es Nachwuchs. Bereits am 20. April wurde das männliche Otterbaby geboren, hielt sich aber in den ersten Wochen hauptsächlich mit seiner Mama Tine in der geschützten Höhle auf. Der kleine Otter lässt sich als ziemlich ruhig, faul und tiefenentspannt beschreiben.
Sowohl bei ersten Streifzügen mit Mutter Tine über die Anlage als auch bei Kontrolluntersuchungen durch Tierärztin Dr. Pia Krawinkel zeigte das Jungtier keinerlei Anspannung. Mutter Tine kümmert sich sehr gut um ihren Nachwuchs und verscheucht Vater Oskar immer, wenn es zum Erkunden oder Schwimmen auf die Außenanlage geht.
Der kleine Otter wird zurzeit noch von seiner Mama gesäugt und wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen seine ersten kleinen festen Mahlzeiten zu sich nehmen. Nach den ersten Entdeckungstouren auf der Außenanlage werden seine Ausflüge nun immer länger, sodass er auch für die Besucher zu sehen ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.