CDU-Feldmark: Verwaltung beseitigt Stolperfallen

Anzeige
Auf Anregung der CDU-Feldmark wurde nunmehr der Fußweg zwischen der Kurfürstenstraße und der Langemarckstraße von Stolperfallen befreit.

Das Wurzelwerk der dortigen Bäume hatte den Asphalt des Weges hochgedrückt und so zu gefährlichen Aufbrüchen geführt.

Hierzu der Vorsitzende der CDU-Feldmark und CDU-Stadtverordnete Werner Wöll: „Durch die Aufnahme des schadhaften Asphaltes und die Anlage großflächiger Baumscheiben kam die Verwaltung nunmehr ihrer Verkehrssicherheitspflicht nach. Der Fußweg kann jetzt wieder gefahrlos benutzt werden. Hierüber freuen wir uns.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.