CDU-Fraktion befürwortet Kauf der alten Finanzämter in Buer und in der Altstadt

Anzeige
Kurth: „Forderung nach Bündelung und Konsolidierung wird endlich umgesetzt“

Zum geplanten Kauf der Gebäude ehemaligen Finanzämter in Buer am Rathausplatz und in der Altstadt an der Zeppelinallee erklärt der Fraktionsgeschäftsführer der CDU-Fraktion im Rat der Stadt, Sascha Kurth:

„Wir begrüßen den geplanten Kauf der Gebäude der ehemaligen Finanzämter in Buer und auch in der Altstadt. Damit wird auch eine lange vorgetragene Forderung der CDU umgesetzt, die Stadtverwaltung an zentralen Orten zu bündeln. Mit dem Erwerb der Immobilien werden wir somit nicht nur Kosten für derzeit angemietete Verwaltungsstandorte sparen, sondern erhalten damit auch zwei stadtprägende Objekte in Buer und in der Altstadt mit ihrem heutigen Charakter. Auch die Bündelung von Funktionen macht sowohl aus Verwaltungssicht und auch aus Perspektive der Bürgerinnen und Bürger Sinn. Technische Bereiche können beispielsweise nahe an das ‚technische Rathaus‘ in Buer wandern, während im alten Finanzamt Süd Funktionen der Sozialverwaltung gebündelt werden können.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.