„EU-Förderung in und um Gelsenkirchen“

Wann? 14.06.2013 18:00 Uhr

Wo? Markuskirche, Biele 2, 45896 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Jutta Haug (MdEP) (Foto: http://www.jutta-haug.de/index.php?cat=Medien&page=Bilder%20zum%20Download)
Gelsenkirchen: Markuskirche | Einladung zur Diskussionsveranstaltung der evangelischen Arbeitnehmerbewegung (EAB) Markus Hassel-Süd
mit Jutta Haug (MdEP)


zum Thema:

„EU-Förderung in und um Gelsenkirchen“



am Freitag, den 14. Juni 2013 ab 18.00 Uhr
im Gemeindesaal der ev. Markuskirche in
Gelsenkirchen Buer-Hassel, Biele 1


Jutta Haug ist seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments und hat dort eine Vielzahl von Aufgaben übernommen. Unter anderem ist Jutta Haug Vorsitzende des Sonderausschusses zu den politischen Prioritäten nach 2013 (SURE) und 1.stellvertretende Vorsitzende im Haushaltsausschuss (BUDG). Als einen Arbeitsschwerpunkt hat Jutta Haug die Regional- und Strukturpolitik. Über diesen Themenschwerpunkt berichtet Jutta Haug im Gemeinde-saal an der Biele und wird Beispiele der EU-Förderung in und um Gelsenkirchen benennen. Ein prominentes Beispiel ist die Erweiterung der Zeche Nordstern im Rahmen des Kulturhauptstadt-jahres, die mit 6 Mio. gefördert wurde. Auch das „Neue Emschertal“, die Projekte „Soziale Stadt“ (Schalke, Südost) und der „Stadtumbau West“ werden ebenfalls mit Mitteln aus der EU gefördert.
Die Veranstaltung dient auch zur Vorbereitung der Studienreise vom 9.-13. September 2013 in das Elsass, mit Besuch des Europa-parlaments in Straßburg am 12. September.






weitere Infos:

http://www.trinitatis-buer.de/gruppen-und-kreise/e...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.