Gelsenkirchen. Angriff auf türkischen Jugendtreff muss Konsequenzen haben

Anzeige
Gelsenkirchen: Putsch in der Türkei |


Zu dem Angriff auf den türkischen Jugendtreff am Wochenende 16/17. Juli 2016 an der Polsumer Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel erklärt der Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordnete Joachim Poß:

Die gewalttätigen Attacken auf den türkischen Jugendtreff in Hassel, die allem Anschein nach von Anhängern des türkischen Präsidenten Erdoğan ausgeführt wurden, sind völlig inakzeptabel und müssen für die Beteiligten Konsequenzen haben.

Es kann nicht toleriert werden, dass durch aufstachelnde Reden, u.a. von Präsident Erdoğan, die innertürkischen Konflikte in unser Land getragen werden.

Dies zu verhindern, ist sowohl im Interesse der großen Mehrheit der friedlich hier lebenden türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger als auch der gesamten Bevölkerung.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 20.07.2016 | 12:38  
905
Claudia Jacobs aus Mülheim an der Ruhr | 20.07.2016 | 13:13  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 20.07.2016 | 13:20  
31.068
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.07.2016 | 16:10  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 20.07.2016 | 17:53  
14
Steffi Peick aus Gelsenkirchen | 21.07.2016 | 07:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.