Maikundgebung am Montag - Vor dem Musiktheater und auf dem Neumarkt - Mit Andrea Nahles

Wann? 01.05.2017 10:30 Uhr

Wo? Musiktheater im Revier, Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Im letzten Jahr lautete das Motto der Mai-Kundgebung "Zeit für mehr Solidarität". In diesem Jahr ruft der DGB auf zu „Wir sind viele. Wir sind eins!" Foto: Kurt Gritzan
Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins!“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zur Demonstration und Kundgebung am 1. Mai in Gelsenkirchen auf.
Das gesellschaftliche Klima ist vor allem am rechten Rand von Intoleranz, Ausgrenzung, Autorität und Demokratiefeindlichkeit geprägt. Das diesjährige Maimotto ist eine Kampfansage an die Feinde der Demokratie, die diese Gesellschaft spalten wollen.
„Es ist großartig, dass die DGB-Jugend mit uns und mit vielen Unterstützern aus Schulen und Betrieben laut und friedlich ihre Stimme gegen Rechts erhebt“, betont Gelsenkirchens DGB-Vorsitzender Josef Hülsdünker.
Mit einem Jugendblock und vielen Aktionen ist die Gewerkschaftsjugend rund um den 1. Mai aktiv. „Still loving solidarity“ ist dabei ihr Motto. „Für uns sind mit Blick auf die Vergangenheit Nationalismus und Rassismus keine Alternative“, sagt DGB-Jugendbildungsreferentin Christin Riedel.
Der Jugendblock formiert sich am Montag um 10.30 Uhr am Musiktheater. Auf dem Vorplatz des Musiktheaters findet bereits ab 9.45 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend geht es gemeinsam zur Kundgebung auf dem Neumarkt. Ab 11 Uhr sprechen dort Josef Hülsdünker, Oberbürgermeister Frank Baranowski, der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann und Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. Moderiert wird die Kundgebung von Carmen Tietjen, für musikalische Begleitung sorgen HycoSolo & Beat.
Erstmals präsentieren sich namhafte Gelsenkirchener Ausbildungsbetriebe auf dem Kundgebungsplatz und bieten Einblick in ihre Ausbildung. Ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, weitere Informations-, Imbiss- und Getränkestände umrahmen die Kundgebung am 1. Mai in Gelsenkirchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.