Spielplatzpaten werden zum Sextett

Anzeige
das Mehrgenerationengerät- Spaß und Bewegung für alle
Mitglieder der CDU-Bulmke und zugleich Paten des Spielplatzes „Burgers Park“ werden sich am kommenden Donnerstag als Sextett präsentieren. Allerdings werden ihre Streichinstrumente keine Geigen oder ähnliches sein, sondern ganz normale Flachpinsel zum Auftragen von Holzlasur. Seit einigen Jahren ist das Mehrgenerationengerät im Burgers Park beheimatet. Nun muss die Schutzlasur unbedingt erneuert werden. Die Spielplatzpaten sprachen mit der Verwaltung und erhielten die Auskunft, dass eine Aufarbeitung dieses Spielgerätes in naher Zukunft nicht vorgesehen ist. Die CDU-Bulmke nahm sich als Pate der Problematik an und wird nun für eine neue Lasur sorgen.
„ Natürlich sehen wir unsere Patenschaft darin, dass wir in erster Linie auf den Zustand der Geräte und gesamten Spielplatzes achten. Aber wir engagieren uns auch darüber hinaus. Mit Spendengeldern von Gelsenwasser konnten wir vor fünf Jahren eine Boulebahn bauen. Hier bieten wir regelmäßige Bouletreffen an, auf unsere Anregung hin wurde jetzt das Angebot auf diesem Platz um eine Tischtennisplatte erweitert und nun kümmern wir uns um den Zustand des Mehrgenerationengerätes“, so Birgit Lucht zum Engagement der CDU-Bulmke als Spielplatzpate. „Eigentlich sollte dieser Anstrich unser Beitrag zu „GE-putzt“ sein. Aber es mussten einige Anforderungen erfüllt werden, die mehr Zeit kosteten als erwartet. Am kommenden Donnerstag soll aber nun, so der Wettergott es zulässt, das Spielgerät neu gestrichen werden. Unser nächstes Ziel wird es dann sein, den interessierten Bürgern ein regelmäßiges Angebot zur Nutzung dieses Mehrgenerationengerätes zu eröffnen. Gerade ältere Menschen können , was die Beweglickeit betrifft, von den Möglichkeiten dieses Gerätes sehr profitieren. Eine regelmäßige Anleitung durch einen Spezialisten erscheint uns dabei aber unerlässlich“; so Birgit Lucht Vorsitzende der CDU-Bulmke und somit auch Patin des Mehrgenerationenspielplatzes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.